Beate Kirchhof

Beate Kirchhof ist nicht nur seit langer Zeit eine gute Freundin, sondern außerdem seit einigen Jahren erfolgreiche Kollegin und zusammen mit mir und Katja Gründungsmitglied unserer Hamburger Kinderbuchgruppe. Mit drei vitalen Jungs zwischen 7 und 14 Jahren zu Hause und vollem Engagement in einem buddhistischen Zentrum in Hamburg hat sie leider nicht mehr so viel Zeit übrig, um Bücher zu schreiben. Aber wann immer eins von ihr auf den Markt kommt, gewinnt es große Aufmerksamkeit. So auch ihr zuletzt erschienenes „Frieda und ihre Brüder“ mit intelligent erzählten und zum Schreien komischen Familienepisoden, das zudem noch durch Katja Bandlows liebevoll-witzige Illustrationen gewinnt.

Dagmar Henze

Hier seht ihr Dag Henze bei einer ihrer bevorzugten Freizeitbeschäftigungen: wandernd auf La Palma. Dag stieß vor etwa drei Jahren zu unserer Hamburger Kinderbuchrunde, was ein Riesengewinn war. (Nicht nur, weil keiner mehr ihre "gebackenen Datteln im Speckmantel" missen möchte!) Wie die anderen Mitglieder unseres legendären Kinderbuchstammtischs ist Dag inzwischen nicht nur eine nette Kollegin, sondern auch eine liebe Freundin geworden. Sie hat bereits etwa 70 Bücher illustriert und ist, nicht ohne Grund, eine der beliebtesten Kinderbuchillustratorinnen Deutschlands.

Isabel Abedi

Hier seht ihr Isabel Abedi, aufgenommen bei einem gemeinsamen Besuch des Hamburger Doms mit Kindern und Freunden im Sommer 07. Isabel, Freundin und Kinderbuchstammtisch-Mitglied der frühen Stunde, schreibt von Bilderbüchern für die Kleinsten bis hin zu Nervenkitzel-Büchern für junge Erwachsene alles, was ihr zwischen die Kinder- und Jugendbuchschreibhände kommt. Und das auch noch meistens als Bestseller! Mehr über sie erfahren könnt Ihr auf ihrer Website: www.isabel-abedi.de

Katja Bandlow

Katja ist, zusammen mit mir und Beate Kirchhof, Gründungsmitglied unseres wunderbaren Hamburger Kinderbuchstammtisches (der sich abwechselnd in Restaurants, Cafés oder auch in privaten Häusern und – wenn es das Hamburger Wetter erlaubt – Gärten trifft). Katjas Bilder sind äußerst vielseitig, sie illustriert nicht nur regelmäßig für deutsche Verlage, sondern auch für englische und französische. Wenn ihr Lust habt, euch ein paar von Katjas wunderschönen Arbeiten anzugucken, könnt ihr kleine Ausschnitte auf www.auserlesen-ausgezeichnet.de finden.

Almut Schmidt

Almut, freie Lektorin und Autorin, lernte ich im Schneiderbuch-Verlag kennen. Inzwischen managt sie nicht nur meine Website, sondern ist auch eine gute Freundin geworden. Nach Pferden (besonders nach ihrem eigenen) ist sie fast noch verrückter als ich, daher nimmt sie auch immer wieder gerne Aufträge in diesem Bereich an. Da Almut leider weit weg von mir in München lebt, besucht sie mich dafür regelmäßig – entweder in Hamburg oder in England. Dann denken wir uns neue Projekte aus, gehen paddeln (in Hamburg), wandern über die Hügel der wilden Pferde bei uns (England) oder genießen ganz einfach ein schönes, langes Abendessen.

Gerlinde Kurz

Endlich kann ich euch noch ein weiteres Mitglied unseres alten Stammtisches vorstellen, meine Freundin Gerlinde Kurz. Ihr erstes Kinderbuch wurde schon vor einiger Zeit veröffentlicht, die sensibel erzählte und bezaubernd ungewöhnliche Geschichte von “Sophie und dem verwunschenen Haus”. Natürlich sitzt Gerlinde bereits an zwei weiteren Romanen, auf die ich mich schon sehr freue. Sie lebt glücklich in Hamburg - nicht weit von meiner eigenen Wohnung – in einem großen, turbulenten Haus mit Mann, Katze und zwei Kindern.

Martina Theisen

Martina Theisen lernte ich kennen, weil sie vor vielen Jahren bereits meine Ponyserie „Fiona“ ganz wunderbar illustriert hat. Auch wenn sie für das Zeichnen von Ponys „nie wieder“ gebucht werden möchte und eigentlich Schweine ihre Lieblingstiere sind, könnte ich mir die Fiona heute nicht mehr anders als mit ihren Figuren vorstellen. Unser erstes Bilderbuch „Die unsichtbare Noa“ wurde 2006 mit dem Kinderbuchpreis von NRW ausgezeichnet, und ich warte sehnsüchtig auf weitere gemeinsame Projekte, die sicherlich folgen werden. Und ratet mal, wer die supersüßen Bilder auf dieser Website gezeichnet hat!!!

Martina gewann bereits Ende 2000 einen Illustrationswettbewerb, dessen Ergebnis nun erfolgreich im Fernsehen läuft. Sie lebt leider weit weg von Hamburg oder England im Rheinhessischen und illustriert fleißig ein Kinderbuch nach dem anderen. Finden könnt Ihr sie unter www.derfundus.de oder auch www.filu-archiv.de